Ingenieur für verfahrenstechnische Apparatetechnik Elektrolysetechnologien (m/w/divers)

thyssenkrupp nucera is the beginning of a new era defined by clean energy supply with green hydrogen at industrial scale. thyssenkrupp nucera offers world-leading technologies for high-efficiency electrolysis plants. The company, a Joint Venture with Industrie De Nora, has extensive in-depth knowledge in the engineering, procurement, and construction of electrochemical plants and a strong track record of more than 600 projects with a total rating of over 10 gigawatts already successfully installed. With its water electrolysis technology to produce green hydrogen, the company offers an innovative solution on an industrial scale for green value chains and an industry fueled by clean energy – a major step towards climate-neutrality.

Aufgaben

Als Engineer für verfahrenstechnische Apparatetechnik arbeiten Sie im Projektteam in allen Projektphasen von der Konzeption und Angebotserstellung über das Engineering bis zur Umsetzung auf der Baustelle. Innerhalb des Projektteams verantworten Sie die Disziplin Apparatetechnik (beispielsweise Behälter, Reaktoren, Wärmetauscher und Kolonnen sowie deren verfahrenstechnischen Einbauten).

  • Sie erstellen Anfrage- und Bestellspezifikationen in enger Abstimmung mit angrenzenden Disziplinen aus (u. a. Verfahrenstechnik, Ausrüstungstechnik, Bau und Montage und Einkauf).
  • Sie bewerten, prüfen und erstellen technische Ausschreibungsunterlagen und berücksichtigen auftragsbezogene Anforderungen sowie relevante Codes und Standards.
  • Zudem übernehmen Sie die Auftragsabwicklung bestellter Apparate, was u. a. die Prüfung von Herstellerdokumenten, Zeichnungen und Isometrien, Stücklisten und Testplänen beinhaltet.
  • Sie koordinieren sowohl Lieferanten als auch Unterlieferanten und überwachen darüber hinaus Detail Engineerings bei Tochtergesellschaften und Partnern im In- und Ausland. 
  • Sie betreuen die Konstruktionsüberwachung auf Baustellen im In- und Ausland bis zur Inbetriebnahme.
  • Sie setzen die Kundenanforderungen verantwortlich und unter Berücksichtigung der relevanten Spezifikationen und Standards um. 
  • Sie führen eigenständig technische Gespräche mit Kunden, Lieferanten und Tochtergesellschaften und Partnern.
  • Durch die optimale Planung von Kosten, Terminen und Qualität tragen Sie zu einem erheblichen Anteil des Auftragsergebnisses bei.

Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Chemietechnik oder Verfahrenstechnik.
  • Sie bringen erste Berufserfahrung im petrochemischen Anlagen- oder Kraftwerksbau mit, insbesondere Kenntnisse aus der Apparatetechnik mit. 
  • Sie verfügen über erste Kenntnisse in der Erstellung von technischen Spezifikationen für Komponenten und Konstruktionsarbeiten sowie der europäischen und internationalen Design-Standards des Anlagenbaus. 
  • Sie besitzen Kenntnisse relevanter nationaler und internationaler Codes & Standards (z.B. AD2000, PED, DIN-EN-Standards / Normen, ASME).
  • Kenntnisse im Umgang mit dem Acad und Solide Edge sind hilfreich.
  • Sie ergreifen bei Ihrer Arbeit gern die Initiative und handeln stets verantwortungsbewusst.
  • Sie zeichnen sich durch eine sehr hohe Strukturierungs-, Durchsetzungs- und Umsetzungsfähigkeit aus.
  • Sie sehen sich selbst als ausgeprägten Teamplayer und verstehen es, Andere in der Zusammenarbeit zu überzeugen. Hierbei verlieren Sie niemals die Ergebnisse und unsere Kunden aus dem Blick.
  • Solide Kenntnisse in den gängigen Microsoft Office Anwendungen sowie Anwenderkenntnisse in Acad und Solide Edge sowie SAP runden Ihr Profil ab.
  • Da unsere Projekte weltweit sind, fallen regelmäßig nationale sowie internationale Dienstreisen an. Daher benötigen Sie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (beides mindestens C1-Niveau) in Wort und Schrift.

Das bieten wir

Für uns ist es selbstverständlich, Ihnen optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Dazu gehören unter anderem:
• Leistungsgerechte Vergütung gemäß Tarifvertrag Metall- und Elektro NRW (30 Tage Urlaub, 35 Stundenwoche, Urlaubsgeld und tarifliche Sonderzahlungen)
• Attraktives Altersvorsorgemodell
• Gruppenweite Weiterbildungsmöglichkeiten
• thyssenkrupp interne Gesundheitsaktionen

Wir bei der thyssenkrupp nucera bieten Ihnen darüber hinaus:
• Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen
• Arbeiten in interkulturellen und interdisziplinären Teams
• Einarbeitung durch einen engagierten Mentor
• Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten als Fach- oder Führungskraft
• Flexibles Arbeitszeitmodell (Home Office und Gleitzeit)
• Kostenloser Getränkeservice (Kaffee, Wasser, Tee)
• Günstige Verkehrsanbindung (ÖPNV und Autobahn A1, A40, A45)

Kontakt

Natalie Hendrich
Head of People Attraction & Acquisition

natalie.hendrich@thyssenkrupp-nucera.com
+49 231 229727063